0507
06

Boppard

William Turner - 06: Boppard, mit Menschen am Rhein, 1817
Boppard, mit Menschen am Rhein (Aquarell, 1817) © Yale Center for British Art, Paul Mellon Collection
  • William Turner - 06: Boppard, mit Menschen am Rhein, 1817
  • (1) Boppard, Looking Downstream to the Franciscan Church, Ritter-Schwalbach Haus, Sandtor and Town Walls; (2) Burg Sterrenberg and Burg Liebenstein ('The Brothers'), Looking Downstream from the West Bank 1817 by Joseph Mallord William Turner 1775-1851
  • Gebäude in der Stadt
Installation ist in Planung

Gebäude in der Stadt

Als sich Turner am Rheinufer in Boppard aufhält, entstehen schnelle Skizzen vom Arbeitsalltag der Menschen am Fluss. Der Künstler hält markante Züge der Stadtmauer sowie Eindrücke der pittoresken Gebäude mit Begeisterung fest. Im Aquarell bildet ein massiver Stadtturm mit angrenzender Mauer die Kulisse für das rege Treiben um ein ankerndes Schiff. Im Hintergrund sind die »Zwillingstürme« der St. Severus Kirche zu sehen. An diesem Bild ist eindrucksvoll zu erkennen, dass Turner verschiedene Blickwinkel (Flusslandschaft und Stadtansicht) miteinander kombiniert.


Aquarell, 1817
Medium: Wasser- und Deckfarbe mit Bleistift und Auskratzungen auf laviertem Papier
Größe: 200 x 318 mm
Sammlung: Yale Center for British Art, Paul Mellon Collection

Tipps

Die Uferpromenade entlang des Rheins lädt zum Flanieren ein. Auch sehenswert: die Kurfürstliche Burg mit Museum.

Tipps

Wandern: Der RheinBurgenWeg und die Traumschleife »Marienberg« sind  ca. 10 Minuten entfernt.

Installation ist in Planung
Anfahrt

Adresse: Kreuzung Rheinallee – Michael-Bach-Straße, Boppard

Standort: Die Turner-Platte liegt im Eingangsbereich der Rheinanlagen

ÖPNV: Bahnhof Boppard: ca. 10 Minuten Fußweg; Fähre Boppard – Filsen: ca.  5 Minuten Fußweg

Mit dem Rad: Rheinradweg – kein Umweg nötig

Parken: Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung